JZ-500 HMH-C / OZ-500 HMH-C
  • EAC-Zertifizierung
  • IPA Reinraum-Zertifizierung
  • halogenfrei (LS0H)
  • Längenmarkierung in Meter
  • UKCA-Zertifizierung
  • hoch flammwidrig
  • EMV-Vorzugstype
Ab 73,00 € / 100 Meter Nettopreis zzgl. Metallzuschlag Jetzt anmelden

Technische Daten

Steuer- und Anschlussleitung in Anlehnung an DIN VDE 0285-525-2-51 / DIN EN 50525-2-51, DIN VDE 0285-525-3-11 / DIN EN 50525-3-11
Temperaturbereich bewegt -25°C bis +70°C
nicht bewegt -40°C bis +70°C
Nennspannung AC U0/U 300/500 V
Prüfspannung Ader/Ader 4000 V
Prüfspannung Ader/Schirm 2000 V
Kopplungswiderstand bei 30 MHz, ca. 250 Ohm/km
Mindestbiegeradius bewegt 12,5x Außen-Ø
nicht bewegt 4x Außen-Ø

Details

Aufbau

  • Cu-Litze blank, feindrähtig nach DIN VDE 0295 Kl. 5 / IEC 60228 cl. 5
  • Aderisolation: halogenfreies Polymer nach DIN VDE 0207-363-7 / DIN EN 50363-7 (Mischungstyp TI6)
  • Aderkennzeichnung nach DIN VDE 0293-334, schwarze Adern mit fortlaufenden, weißen Ziffern
  • Schutzleiter: ab 3 Adern,
  • G = mit Schutzleiter GN-GE (JZ),
  • x = ohne Schutzleiter (OZ)
  • Adern mit optimalen Schlaglängen in Lagen verseilt
  • Folienbewicklung
  • Abschirmung: Geflecht aus verzinnten Cu-Drähten, Bedeckung ca. 85%
  • Außenmantel: halogenfreies Polymer nach DIN VDE 0207-363-8 / DIN EN 50363-8 (Mischungstyp TM7)
  • Mantelfarbe: grau (RAL 7001)
  • Längenmarkierung: in Meter

Eigenschaften

  • weitgehend beständig gegen: Öl
  • halogenfrei
  • die bei der Fertigung verwendeten Materialien sind silikon- und cadmiumfrei und frei von lackbenetzungsstörenden Substanzen

Prüfungen

  • halogenfrei nach DIN VDE 0482-754-1 / DIN EN 60754-1 / IEC 60754-1
  • Korrosivität von Brandgasen nach DIN VDE 0482-754-2 / DIN EN 60754-2 / IEC 60754-2
  • flammwidrig nach DIN VDE 0482-332-1-2 / DIN EN 60332-1-2 / IEC 60332-1-2
  • Bündelbrandprüfung nach DIN VDE 0482-332-3-24 / DIN EN 60332-3-24 / IEC 60332-3-24
  • Rauchdichte nach DIN VDE 0482-1034-1+2 / DIN EN 61034-1+2 / IEC 61034-1+2
  • Zertifizierungen und Zulassungen:
  • EAC

Hinweise

  • der Leiter ist metrisch (mm²) aufgebaut, AWG-Angaben sind angenähert und dienen nur der Orientierung
  • Reinraumqualifizierung an Analogtype getestet; bitte "reinraumqualifiziert" in Bestellung vermerken

Verwendung

  • Steuer- und Anschlussleitung an Werkzeugmaschinen, Fließ- und Förderbändern, Fertigungsstraßen, im Anlagenbau, in der Klimatechnik, in Hütten-, Stahl- und Walzwerken. Bei mittlerer mechanischer Beanspruchung für feste Verlegung oder flexible Anwendung bei gelegentlicher, nicht ständig wiederkehrender freier Bewegung ohne zwangsweise Bewegungsführung und ohne Zugbeanspruchung. Die Leitung ist für die Verwendung in trockenen, feuchten und nassen Räumen sowie auf Putz geeignet.  Durch die hohe Abschirmdichte wird eine störfreie Übertragung von Signalen und Impulsen sichergestellt. EMV = Elektromagnetische Verträglichkeit; um die EMV-Eigenschaften zu optimieren, empfehlen wir eine beiseitige und großflächige Rundumkontaktierung des Kupfergeflechtes.

Alle Artikel JZ-500 HMH-C / OZ-500 HMH-C

Aderzahl
Nennquerschnitt (mm²)
Schutzleiter
Außendurchmesser
Artikelbezeichnung
Art.-Nr.
Außen-Ø mm (ca.) AWG (ca.) Cu-Zahl kg/km Gewicht kg/km (ca.)
chevron-leftAlertBrowse fileDownload fileFileImagePdfWordTextExcelPowerpointArchiveCsvAudioVideoSpinnerCalendarSort NoneSort ASCSort DESCReturn arrowMinus