H07Z-K schwarz 1 x 1,5 mm² Art.-Nr. 51768
  • HAR-Zertifizierung
  • EAC-Zertifizierung
  • halogenfrei (LS0H)
  • UKCA-Zertifizierung
  • halogenfreie Einzelader
  • feindrähtig
  • blanke Litze
61,00 € / 100 Meter Nettopreis zzgl. Metallzuschlag Jetzt anmelden

Artikeldetails

Art.-Nr.
51768
Artikelbezeichnung
H07Z-K schwarz 1 x 1,5 mm²
Außen-Ø mm (ca.)
2,8 - 3,5
Aderfarbe
schwarz
AWG (ca.)
16
Cu-Zahl kg/km
14,4
Gewicht kg/km (ca.)
24,0
Kupferbasis in EUR / 100kg
150
VPE/m
100
individuelle Zuschnitte möglich
nein
EAN / GTIN
4060892222559
Zolltarifnummer
85444995

Technische Daten

Einzelader, H07Z-K nach DIN VDE 0285-525-3-41 / DIN EN 50525-3-41; 07Z-K in Anlehnung an DIN VDE 0285-525-3-41 / DIN EN 50525-3-41
Temperaturbereich bewegt -5°C bis +90°C
nicht bewegt -40°C bis +90°C
Zulässige Betriebstemperatur am Leiter +90°C
Nennspannung AC U0/U 450/750 V
Prüfspannung 2500 V
Mindestbiegeradius nicht bewegt
<8 mm: 4x Außen-ø
8-12 mm: 5x Außen-ø
>12 mm: 6x Außen-ø

Details

Aufbau

  • Cu-Litze blank, feindrähtig nach DIN VDE 0295 Kl. 5 / IEC 60228 cl. 5
  • Folienbewicklung über dem Leiter zulässig
  • Aderisolation: vernetztes Polyolefin nach DIN VDE 0207-363-5 / DIN EN 50363-5 (Mischungstyp EI5)
  • Aderkennzeichnung: siehe Datenblatt

Eigenschaften

  • beständig gegen: Ozon
  • halogenfrei
  • die bei der Fertigung verwendeten Materialien sind silikon- und cadmiumfrei und frei von lackbenetzungsstörenden Substanzen

Prüfungen

  • halogenfrei nach DIN VDE 0285-525-1 / DIN EN 50525-1 Anhang B
  • flammwidrig nach DIN VDE 0482-332-1-2 / DIN EN 60332-1-2 / IEC 60332-1-2
  • Rauchdichte nach DIN VDE 0482-1034-1+2 / DIN EN 61034-1+2 / IEC 61034-1+2
  • ozonbeständig nach DIN VDE 0473-811-403 / DIN EN 60811-403
  • Zertifizierungen und Zulassungen:
  • H07Z-K: HAR
  • H07Z-K: EAC

Hinweise

  • der Leiter ist metrisch (mm²) aufgebaut, AWG-Angaben sind angenähert und dienen nur der Orientierung
  • Zugelassene Kennzeichnung: schwarz, grün-gelb, blau, braun, rot, weiß, grau, violett, orange, rosa

Verwendung

  • Anwendungen, in denen im Brandfall gefordert wird, dass nur wenig Rauch und korrosive Gase freigesetzt werden. Installation im Rohr auf oder unter Putz oder in ähnlichen geschlossenen Systemen. Geeignet für geschützte feste Verlegung in Beleuchtungsanlagen oder Schalt- und Steuergeräten bis einschließlich 1000V Wechselspannung oder bis 750V Gleichspannung gegen Erde.
chevron-leftAlertBrowse fileDownload fileFileImagePdfWordTextExcelPowerpointArchiveCsvAudioVideoSpinnerCalendarSort NoneSort ASCSort DESCReturn arrowMinus