TOPFLEX®-EMV-3-PLUS-2YSLCY-J transparent 3 x 120 + 3 G 16 mm²

Art.-Nr. 22379
  • EAC-Zertifizierung
  • Längenmarkierung in Meter
  • UKCA-Zertifizierung
  • doppelt geschirmt
  • verbesserte EMV-Eigenschaften durch gedrittelten Schutzleiter
  • transparenter Außenmantel
5.906,00 € / 100 M Nettopreise
Anzahl Preis
Ab 1 M 5.906,00 € / 100 M

Artikeldetails

Art.-Nr.
22379
Artikelbezeichnung
TOPFLEX®-EMV-3-PLUS-2YSLCY-J transparent 3 x 120 + 3 G 16 mm²
Außen-Ø mm (ca.)
44,4
AWG (ca.)
4/0
Cu-Zahl kg/km
4836,0
Gewicht kg/km (ca.)
4924,0
Kupferbasis in EUR / 100kg
150
VPE/m
500,1000
individuelle Zuschnitte möglich
ja
EAN / GTIN
4060892150524
Zolltarifnummer
85444995

Technische Daten

Motoranschlussleitung für Frequenzumrichter in Anlehnung an DIN VDE 0250
Temperaturbereich bewegt +5°C bis +70°C
nicht bewegt -40°C bis +70°C
Nennspannung AC U0/U 600/1000 V
max. zulässige Betriebsspannung Wechselstrom (AC) Leiter/Erde 700 V
Drehstrom (AC) Leiter/Leiter 1200 V
Gleichstrom (DC) Leiter/Erde 900 V
Gleichstrom (DC) Leiter/Leiter 1800 V
Prüfspannung Ader/Ader 4000 V
Kopplungswiderstand siehe Datenblatt
Mindestbiegeradius bewegt <12 mm: 10x Außen-ø
bewegt >12 mm: 15x Außen-ø
nicht bewegt 4x Außen-ø

Details

Aufbau

  • Cu-Litze blank, feindrähtig nach DIN VDE 0295 Kl. 5 / IEC 60228 cl. 5
  • Aderisolation: PE
  • Aderkennzeichnung: braun, schwarz, grau, grün-gelb (gedrittelt)
  • Schutzleiter: GN-GE gedrittelt (3+3-adriger Aufbau)
  • Adern mit optimalen Schlaglängen verseilt
  • 1. Abschirmung: kunststoffkaschierte Aluminiumfolie (St)
  • 2. Abschirmung: Geflecht aus verzinnten Cu-Drähten, Bedeckung ca. 85%
  • Außenmantel: Spezial-PVC
  • Mantelfarbe: transparent
  • Längenmarkierung: in Meter

Eigenschaften

  • die bei der Fertigung verwendeten Materialien sind silikon- und cadmiumfrei und frei von lackbenetzungsstörenden Substanzen
  • symmetrischer 3-PLUS-Aufbau (gedrittelter, gleichmäßig in den Zwickeln verseilter Schutzleiter) mit verbesserten EMV-Eigenschaften gegenüber 4-adriger Ausführung
  • optimale Abschirmung ermöglicht störfreien Betrieb von Frequenzumrichtern
  • kleiner Kopplungswiderstand bewirkt gute elektromagnetische Verträglichkeit
  • niedrige Betriebskapazität der Einzeladern durch PE-Aderisolation sowie geringe Schirmkapazität ermöglichen verlustarme Leistungsübertragung

Prüfungen

  • flammwidrig nach DIN VDE 0482-332-1-2 / DIN EN 60332-1-2 / IEC 60332-1-2
  • elektromagnetische Verträglichkeit nach DIN VDE 0875-11 / DIN EN 55011
  • Mindestquerschnitt von 0,75 mm² entspricht Anforderungen nach DIN EN 60204-1
  • Zertifizierungen und Zulassungen:
  • EAC

Verwendung

  • Als Anschluss- und Verbindungsleitung bei mittlerer mechanischer Beanspruchung bei fester Verlegung und gelegentlicher freier Bewegung in trockenen, feuchten und nassen Räumen, jedoch nicht im Freien. Eingesetzt in Automobilindustrie, Nahrungsmittelindustrie, Umwelttechnik, Verpackungsindustrie, Chemieindustrie. EMV = Elektromagnetische Verträglichkeit; um die EMV-Eigenschaften zu optimieren, empfehlen wir eine beidseitige und großflächige Rundumkontaktierung des Kupfergeflechtes.
chevron-leftAlertBrowse fileDownload fileFileImagePdfWordTextExcelPowerpointArchiveCsvAudioVideoSpinnerCalendarSort NoneSort ASCSort DESCReturn arrowMinus