EDV-PiMF-CY grau 10 x 2 x 0,75 mm²

Art.-Nr. 43536
  • EAC-Zertifizierung
  • Längenmarkierung in Meter
  • PiMF: Paar in MetallFolie
  • PE-isoliert
  • kapazitätsarm
  • EMV-Vorzugstype

Artikeldetails

Art.-Nr.
43536
Artikelbezeichnung
EDV-PiMF-CY grau 10 x 2 x 0,75 mm²
Außen-Ø mm (ca.)
19,2
AWG (ca.)
19
Cu-Zahl kg/km
305,0
Gewicht kg/km (ca.)
505,0
Kupferbasis in EUR / 100kg
150
VPE/m
500,1000
individuelle Zuschnitte möglich
ja
EAN / GTIN
4060892098000
Zolltarifnummer
85444995

Technische Daten

PVC-Datenleitung
Temperaturbereich bewegt -5°C bis +80°C
nicht bewegt -20°C bis +80°C
Betriebsspitzenspannung 300 V (nicht für Starkstrominstallationszwecke)
Prüfspannung Ader/Ader 2000 V
Prüfspannung Ader/Schirm 1000 V
Betriebskapazität Ader/Ader bei 800 Hz, ca. 75 pF/m
Wellenwiderstand bei 1 kHz, 360 Ohm,
bei 10 kHz, 125 Ohm,
bei 100 kHz, 87 Ohm,
bei 1000 kHz, 70 Ohm,
(Richtwert)
Leitungsdämpfung bei 1 kHz, 1,1 dB/km
bei 10 kHz, 2,7 dB/km
bei 100 kHz, 6,8 dB/km
bei 1000 kHz, 35,0 dB/km
(Richtwert)
Nebensprechdämpfung bei 100 kHz, 60,00 dB
(Richtwert)
Induktivität ca. 0,40 mH/km
Kopplungswiderstand bei 30 MHz, ca. 250 Ohm/km
Mindestbiegeradius bewegt 10x Außen-Ø
nicht bewegt 5x Außen-Ø

Details

Aufbau

  • Cu-Litze blank, feindrähtig nach DIN VDE 0295 Kl. 5 / IEC 60228 cl. 5
  • Aderisolation: PE
  • Aderkennzeichnung nach DIN 47100 (paarige Verseilung), farbig
  • x = ohne Schutzleiter
  • Adern mit optimalen Schlaglängen zu Paaren verseilt
  • Folienbewicklung der Paare
  • Beidraht je Paar, Cu-verzinnt
  • Schirmelement: Paare, kunststoffkaschierte Aluminiumfolie (St), Überlappung ca. 25%
  • Paare (in MetallFolie) mit optimalen Schlaglängen in Lagen verseilt
  • Folienbewicklung
  • Abschirmung: Geflecht aus verzinnten Cu-Drähten, Bedeckung ca. 85%
  • Außenmantel: PVC in Anlehnung an DIN VDE 0207-363-4-1 / DIN EN 50363-4-1 (Mischungstyp TM2)
  • Mantelfarbe: grau (RAL 7032)
  • Längenmarkierung: in Meter

Eigenschaften

  • die bei der Fertigung verwendeten Materialien sind silikon- und cadmiumfrei und frei von lackbenetzungsstörenden Substanzen
  • PiMF: Paar in MetallFolie

Prüfungen

  • flammwidrig nach DIN VDE 0482-332-1-2 / DIN EN 60332-1-2 / IEC 60332-1-2

Verwendung

  • Als Datenleitung mit Paar-Gesamtabschirmung und geringen Kapazitäten für installierte Terminals der Medizin- und Datentechnik. Weitere Anwendungen im Werkzeug- und Maschinenbau, Walz- und Hüttenwerken, Verkehrs- und Verfahrenstechnik. EMV = Elektromagnetische Verträglichkeit; um die EMV-Eigenschaften zu optimieren, empfehlen wir eine beidseitige und großflächige Rundumkontaktierung des Kupfergeflechtes.
chevron-leftAlertBrowse fileDownload fileFileImagePdfWordTextExcelPowerpointArchiveCsvAudioVideoSpinnerCalendarSort NoneSort ASCSort DESCReturn arrowMinus